Agility Fun & Sport Sacktunnel

Agility Fun & Sport Sacktunnel


  • Aus strapazierfähigem Nylon
  • Mehrfarbig
Agility Sacktunnel, eines der klassischen Elemente im Hundesport. Mit verstärktem Eingang und anschließenden Tunnelsack. Inklusive praktischer Nylontasche zum Transport
Lieferzeit 1-3 Werktage
Alle Preise inkl. gesenkter MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Produkt Preis
Ø 60 cm, Länge 5 m
654841.0
24,64 €

Mit dem Agility Sacktunnel-Set aus der Serie Agility Fun & Sport können Sie Ihren eigenen, individuellen Agility-Parcours zusammenstellen oder erweitern. Durch die feste Tunnelöffnung läuft der Hund in den Tunnel hinein, um dann den gesamten platt liegenden Sack durchzuarbeiten - eine Aufgabe, die Hunden besonders viel Spaß macht, wenn sie ihre Anfangsangst überwunden haben.

Das Agility Sacktunnel-Set ist in einer Nylon-Umhängetasche verstaut und somit leicht zu transportieren. So kann jeder Gassigang zur spannenden Trainingseinheit werden. Durch Metallhaken kann der Tunnel im Boden fixiert werden und ein Parcour im Garten oder auf einer Wiese leicht auf- und abzubauen.

Aktivitäten mit dem Hund stärken das Vertrauen zum Besitzer und fördern den natürlichen Bewegungsdrang Ihres Hundes.

Agility Sacktunnel-Set im Überblick:

  • Durchmesser: Ø 60 cm
  • Länge verstärkter Tunnel: 1 m
  • Länge Sacktunnel: 4 m
  • Gesamtlänge: ca. 5 m

Bitte beachten Sie:

  • Vor dem Training sollte die Muskulatur des Hundes immer aufgewärmt werden. Ein leichtes Lauftraining oder Apportierübungen sind hierfür ideal geeignet.
  • Füttern Sie nie Ihren Hund vor einem Training. Leckerlie zur Belohnung sind natürlich erlaubt.
  • Passen Sie die Trainingseinheit dem Alter, Rasse und Größe Ihres Hundes an.
  • Halten Sie immer frisches Wasser bereit und gönnen Sie sich Pausen.
  • Gestalten und beenden Sie das Training immer positiv, damit Ihr Hund nicht den Spaß an der gemeinsamen Aktivität verliert.
  • Welpen und junge Hunde im Wachstum sollten nur nach Rücksprache mit dem Tierarzt trainieren, um Wachstums- und Gesundheitsschäden zu vermeiden